Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

3. Blog-Eintrag für das StEB-Projekt am GZE 2019 (2)

staunenProbedurchlauf mit den 5. Klassen des GZE

Am 15.11., haben die Gruppen ihre Ausarbeitungen der Experimente abgegeben, die unter anderem die Versuchsdurchführung, die Herangehensweise der Kinder und die naturwissenschaftliche Erklärung des zu veranschaulichen Phänomens beinhaltet.

2. Blog-Eintrag für das StEB-Projekt am GZE 2019

wow-3569893 960 720„Staunen, Experimentieren, Begreifen" - Teil 2

Die Vorbereitungen zum StEB-Projekt sind in vollem Gange. Viele Gruppen haben Experimente geplant, selber ausprobiert und u. a. Herrn Hümme und Herrn Kramer zum Test vorgeführt. Der Austausch mit anderen Gruppen half sehr, noch bestehende Fehlerquellen auszubessern und das Experiment zu optimieren. Der ganzen Lerngruppe wurden die Ergebnisse aber erst jetzt, in der letzten Stunde vor den Herbstferien präsentiert. Dabei wurden viele interessante und auch lustige Ideen dargelegt.

1. Blog-Eintrag für das StEB-Projekt am GZE 2019

StEB„Staunen, Experimentieren, Begreifen"

Zu Beginn des neuen Schuljahres haben die Seminarfächer von Herrn Kramer und Herrn Hümme im 12. Jahrgang sich entschlossen, dieses Jahr das StEB-Projekt am GZE zu organisieren und zu veranstalten.

Unter dem Motto „Staunen, Experimentieren, Begreifen" wurde das StEB- Projekt auf die Initiative ins Leben gerufen, Kindern im Grundschulalter naturwissenschaftliche Phänomene auf spannende Weise näherzubringen. Es stellt dabei eine vertiefende Form des Sachunterrichts aus der Grundschule dar und soll einen enthusiastischen Einblick in die Gesetzmäßigkeiten der drei Naturwissenschaften Physik, Chemie und Biologie auf dem Gymnasium geben sowie zum wissenschaftlichen und methodischem Arbeiten anregen.

StEB Projekt 2018

StEB 2018Am 12. März ist es wieder so weit. Von 14.30 bis 17.30 heißt es am Gymnasium Bad Zwischenahn- Edewecht für 64 Schüler/innen der umliegenden Grundschulen wieder:

Staunen, Experimentieren und Begreifen!

Wie im vergangenen Jahr dürfen die Kinder hierbei wieder experimentieren, was das Zeug hält. Und dafür haben sich die Schüler/innen der Seminarfächer unter der Leitung von Herrn Hümme und Herrn Kramer so einiges einfallen lassen.

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t