Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Darstellendes Spiel Startseite

Darstellendes Spiel

In Wirklichkeit spiegelt die Kunst den Beschauer, nicht das Leben.                                                                                                                                                              Oscar Wilde

Darstellendes Spiel ist seit 2010 reguläres Unterrichtsfach am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht und wird ab Klasse 10 als drittes musisch-künstlerisches Fach angeboten.

Der Kurs Darstellendes Spiel ist über drei Jahrgänge angelegt.

  • Im 10. Jahrgang wird in einer Grundlagenphase in die Ausdrucksmöglichkeiten theatraler Arbeit eingeführt (z. B. Körper, Stimme, Raum, Bewegung...), die Spielbereitschaft und Spielfähigkeit soll entwickelt und gefördert werden.
  • Im 11. und 12. Jahrgang soll der Schwerpunkt auf der theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit verschiedenen Theaterkonzepten liegen, eigene Projekte sollen von den Schülerinnen und Schülern entwickelt und durchgeführt werden.

Niedersachsen hat keine eigenen Rahmenrichtlinien oder curricularen Vorgaben. Grundlage sind die Richtlinien aus Hamburg und Berlin sowie die seit 2007 geltenden „Einheitliche(n) Prüfungsanforderungen" (EPA).

Die Schüler sollen in ihrer Kreativität gefördert werden und ihre emotionalen und ästhetischen Fähigkeiten ausbilden. Da es ein sehr gruppenorientiertes Fach ist, steht darüber hinaus die soziale Kompetenz im Vordergrund.

 

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Schule 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t