Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Gestaltung von Hörmaterialien für den Musikunterricht

DSC 0010Zusammenarbeit des Fachbereichs Musik am GZE mit Studierenden der Universität Oldenburg

In einigen Musikstunden des ersten Halbjahres 2018/19 konnte die Klasse 7d mit Herrn Dietze besondere Gäste empfangen: Studierende der Universität Oldenburg aus verschiedenen Fachrichtungen gingen im Rahmen eines Seminares unter der Leitung von Prof. Dr. Lars Oberhaus und der Kulturjournalistin Magdalene Melchers mit den SchülerInnen auf Spurensuche zum Thema „Heimat". In Gruppenarbeit wurde dieser im Leben oft zentrale und doch so schwer fassbare Begriff hinterfragt und das persönliche „Heimatverständnis" gegenseitig dargestellt. Viele der damit verbundenen Assoziationen sind eng verknüpft mit Geräuschen, Klängen und Musik. Diese Klangspuren galt es im nächsten Schritt zu sammeln, zu ordnen und zu erklären.

Aus den Ergebnissen gestalteten die Studierenden verschiedene Mini-Features. Sie erzählen davon, wann und wo Menschen sich zu Hause fühlen, wie Gedanken an die Heimat sie im Alltag begleiten und selbst auf weiten Reisen eine Verbindung zum vertrauten Umfeld aufrechterhalten. Und sie zeigen damit auch eindrucksvoll, wie die Klänge unserer Welt im Kopf jedes Einzelnen wie in einem persönlichen Universum nachhallen.

Hörfeature von C. Buch und L. Jaedicke

Hörfeature von Y. Arndt und M. Löhning

Hörfeature von J. Böttcher und T. Zimfer

Hörfeature von R. Bente und M. Borchardt

Hörfeature von A. Burau

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t