Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Gewinnerinnen nehmen Preise entgegen

logo geschichtswettbewerb PreistraegerschuleGZE wird Preisträgerschule

Erstmalig nahm dieses Jahr das Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten teil und konnte zwei Landessiege und einen Förderpreis erringen. Die Teilnahme am Wettbewerb wurde im Rahmen der Hochbegabtenförderung von Herrn Hümme und in Zusammenarbeit mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg durchgeführt. Die Schülerinnen sind am 10. August 2017 zur Preisverleihung im Alten Rathaus nach Hannover gefahren und haben dort ihre Urkunden von Sven Tetzlaff von der Körber-Stiftung und Cornelia Hartwig aus dem Kultursminiterium Niedersachsen in Empfang genommen. Das Rahmenprogramm wurde durch den Poetry slam von Tobias Kunze und einem Empfang abgerundet. In der zweiten Runde des Wettbewerbs, im November, haben die Schülerinnen die Chance auf einen Bundessieg.

Gewinner des Geschichtswettbewerbes des Bundespräsidenten

logo geschichtswettbewerb 1000pxGewinner des Geschichts-wettbewerbes des Bundespräsidenten

Erstmalig nahm dieses Jahr das Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten teil und konnte zwei Landessiege und einen Förderpreis erringen. Die Teilnahme am Wettbewerb wurde im Rahmen der Hochbegabtenförderung von Herrn Hümme und in Zusammenarbeit mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg durchgeführt.

Exkursion zur Gedänkstätte Bergen-Belsen

K1024 P1090767Exkursion zur Gedenkstätte Bergen-Belsen

Früh morgens gegen 8 Uhr am 20. Juni 2017 starten wir vom Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht und machen uns mit den beiden Geschichtskursen auf erhöhtem Niveau auf den Weg in die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Nach circa zwei Stunden Fahrt erreichten wir das großflächige und grüne Gelände.

Besuch des Museumsdorf Cloppenburg

K1024 20170615 134356Besuch des Museumsdorf Cloppenburg

Am 15. Juni 2017 machte sich die 6d und die 6z mit Herrn Dietze und Frau Wetter auf dem Weg nach Cloppenburg. Vor Ort konnten die Schülerinnen und Schüler zwischen zwei Themen wählen und zu diesem Thema nicht nur Informationen erhalten, sondern auch selbst etwas erarbeiten.

Das GZE beim „Denkt@g“ in Berlin vertreten

K1024 RassismusimSport-4Das GZE beim „Denkt@g" in Berlin vertreten

Seminarfach „Nationalsozialismus unter besonderer Berücksichtigung regionaler Geschichte" zur Preisverleihung der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Holocaust-Gedenktag im Bundestag eingeladen.

Kurz vor den Weihnachtsferien wurde uns die erfreuliche Nachricht über die Auszeichnung vermittelt: Die Gruppe, bestehend aus Carlos Wittrock, Fabian Irtz, Friedjof Neumann und Niklas Neumann, wurde zu der Preisverleihung des „Denkt@g"-Wettbewerbs der Konrad-Adenauer-Stiftung am 26. /27. Januar 2017 nach Berlin eingeladen.

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t