Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Eigenes Buch rückt Stück näher

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

2011 06 24 - Eigenes Buch ruecktElftklässler des Gymnasiums arbeiten NS-Zeit auf

BAD ZWISCHENAHN - Mit der Aufarbeitung der NS-Zeit in Bad Zwischenahn und dem Ammerland beschäftigen sich 21 Schüler und zwei Schülerinnen des Gymnasiums Bad Zwischenahn/Edewecht unter Anleitung von Christine Metzen-Kabbe in einem Schreibprojekt schon länger. Jetzt wurde das Projekt, in dem die Schüler des Jahrgangs 11 Rollen einer Klasse im Jahr 1936 übernehmen, entscheidend fortgeführt.

So wurde ein großer Teil der bisherigen Ergebnisse in Form eines Kolloquiums vorgestellt. Themen waren unter anderem west- und osteuropäische Zwangsarbeiter im Raum Zwischenahn, politische Unterdrückung, Gleichschaltung sowie SPD- und KPD-Verfolgung. Unterbrochen wurden die Referate durch Schreibphasen. Jeder Schüler hat die Rolle eines Jugendlichen zur Zeit des Nationalsozialismus. Ein Thema: „Der Führer besucht Oldenburg, unsere Klasse war dabei“.

Unterstützung erhalten die Schüler auch von Verleger Alfred Büngen. Geplant ist, die Ergebnisse im kommenden Jahr in Form eines Buches zu veröffentlichen. Und der Experte war vom beachtlichen Niveau begeistert.

Das GZE in der Presse

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t