Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Zwischenahner Schulteam auf Rang zwei

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

ZWISCHENAHN - Bei der Fußball-Weltmeisterschaft Weser-Ems für Mädchen auf der Anlage Haarenesch in Oldenburg belegte das Team, Jahrgang 1996 und jünger, des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE) einen sehr guten zweiten Platz. 16 Schulteams, darunter auch zwei internationale Vertretungen aus Nicaragua und Südafrika, gingen an den Start. Die Zwischenahnerinnen gewannen in der Vorrunde gegen RDS Westerstede, die KGS Rastede und spielten unentschieden gegen das Herbartgymnasium. Nach zwei weiteren Siegen in der Hauptrunde besiegten die Ammerländerinnen im Halbfinale das Gymnasium Eversten mit 1:0. Im Endspiel verlor das Team jedoch 0:2 gegen die Schule Ronzelenstraße Bremen. Zur besten Spielerin des Turniers wurde Abwehrchefin Sophie Richter gewählt.

Team GZE: Wiebke Bischoff, Mareike Kruse, Jeanne Endre, Sophie Smit, Rieke Smit, Juliana Caspers, Dana Tholen, Alison Loi, Pia Seidel, Sophie Richter, Lynn Engberts, Nina Behrmann, Miriam van Düllen. Lehrer Stephan Ehlers.

Das GZE in der Presse

Stay home – bleib fit

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t