Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Schülerfriedenspreis für Zivilcourage

PreisverleihungHrm20211208 kompSchülerfriedenspreis für Zivilcourage

Das GZE gewinnt den Schülerfriedenspreis 2021 des Landes Niedersachsen, genauer gesagt den Sonderpreis für Zivilcourage. Ausgezeichnet wurde die Aktion „GZE gegen Rassismus – Gesicht Zeigen, Stimme Erheben", die im Herbst 2020 von einer Schülergruppe des damaligen 13. Jahrgangs mit der Präventionsbeauftragten Christine Hermann durchgeführt wurde.

Ein kurzes Präsentationsvideo aller Preisträgerschulen findet sich unter diesem link:

https://youtu.be/JFYMYJ0DxJc

Präsentation20211208 kompDie Preisverleihung fand am 8.Dezember 2021 online statt.Zur Videokonferenz mit dem niedersächsischen Kultusminister Grant Henrik Tonne kamen mit Elias El Bekouri und Tim Janssen stellvertretend zwei der ehemaligen Schüler zurück ins GZE und präsentierten dem Minister sowie den anderen online zugeschalteten Preisträgern ihr Projekt.

In seiner Laudatio lobte der Minister die Eigeninitiative der Schülerinnen und Schüler, die mit ihrer Aktionsidee auf die Schule zugekommen waren und sich auch durch die Coronaeinschränkungen nicht hatten entmutigen lassen. Mit einem Informationsstand auf dem Schulhof, Armbändchen mit dem Slogan „GZE – Gesicht Zeigen, Stimme Erheben" und einer Fotoaktion für ein großes, gemeinsames Banner machten die Jugendlichen eine Woche lang auf Rassismus in seinen verschiedenen Formen aufmerksam.

Banner Entwurf 100x150 fertigAls Zivilcouragepreis würdigt die Auszeichnung über das Aktionsteam hinaus alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen, Lehrer und Mitarbeitende des GZE, die sich mit ihrem Foto an der Plakataktion beteiligt haben. Sie alle zeigen mit ihrem Gesicht - ob mit Maske oder ohne -, dass sie persönlich gegen rassistisches Verhalten in ihrem Umfeld einstehen wollen.

Wer an diesen Impuls anknüpfen möchte und sich auch in Zukunft mit weiteren Aktionen für ein positives Miteinander an unserer Schule einsetzen möchte, kann sich über iserv per Email an die Präventionsbeauftragte Christine Hermann wenden. Neue Ideen und Mitwirkende sind jederzeit willkommen!

 

In der Süddeutschen Zeitung wird unsere Schule in der folgenden Pressemitteilung zum Schülerfriedenspreis 2021 erwähnt:

https://www.sueddeutsche.de/bildung/bildung-hannover-schuelerfriedenspreis-geht-nach-osterholz-scharmbeck-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-211208-99-304229

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Tamiga nds Schulen MIT Afrika 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t