Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Skiexkursion nach Galtür 2019

K1024 IMG-20190227-WA0014Galtür 2019 Tag 5

Tag 5 (27.02.19): Nach dem leckeren Frühstück hat Adi uns ins Skigebiet gebracht und wir haben bei strahlendem Sonnenschein unsere Skitechnik weiter ausgebaut. Wie die letzten Tage, haben wir bei der fluchthornalm zu Mittag gegessen und dabei das schöne Wetter genossen. Den Nachmittag haben wir in Freundschaftsgruppen verbracht und ganz viel Spaß gehabt.
Heute gab es Bratnudeln mit Hächnchen und Gemüse und als Nachspeise gab es Himbeerjoghurt mit Keksen. Das Essen war wie die letzten Tag lecker und alle sind satt geworden.

Nachfolgend Sehen Sie einige Bilder der Tage 3-5


Galtür 2019 Tag 4

Tag 4 (26.02.19): Nachdem es wie gewohnt ein ansprechendes Frühstück gab, sind wir mit der Pistenraupe ins Skigebiet gefahren. Bei strahlender Sonne haben wir unsere Skitechnik mithilfe des Ski Unterrichts weiter verbessert. Nach der Mittagspause auf der Fluchthornalm sind wir in Freundschaftsgruppen losgefahren und dieses Mal sind die Anfänger mit den anderen fahren.
Heute haben die Lehrer ein 3-Gänge-Menü zubereitet. Es gab als Vorspeise Antipasta, als Hauptspeise Nudel mit Pesto und mit Käse und Tomaten überbackenes Hähnchen, als Nachspeise Kirschtiramisu. Jeder hat sich über diese Besonderheit gefreut und anschließend hat die Spielegruppe ihren zweiten Spieleabend veranstaltet.
Wir haben gemeinsam Pantomime gegen einander gespielt und zum Ende Werwolf. Was allen sehr viel Spaß gemacht hat.


Galtür 2019 Tag 3

Tag 3 (25.02.19): Während ihr alle in der Schule gessen habt und euch gefragt habt, wann dieser Montag endlich vorbei ist, saßen wir alle am gedeckten Tisch und haben zwischen umfangreichen Unterhaltungen und viel Gelächter ein leckeres Frühstück zu uns genommen.
Danach wurden wir mit der Pistenraupe ins Skigebiet gezogen und konnten erneut bei bestem Wetter einen abwechlesungsreichen Skitag erleben. Am Vormittag wurden die Anfänger von den Profis begleitet, während wir anderen Übungen gemacht haben und unsere Skitechnik verbessert haben.
Am Nachmittag durften wir wieder in den Freundschaftsgruppen fahren. Heute durften die Anfänger zum ersten Mal den Gruppen betreiten. Später saßen wir alle draußen und haben zusammen Apres-Ski gefeiert. Bei schönem Sonnenschein haben wir viel gelacht und die letzten Sonnenstrahlen genossen.
Die Kochgruppe hat Wraps gemacht, die von allen gemocht wurden. Zum Nachtisch gab es dann leckeren Weintraubentraum, der ebenfalls sehr gut geschmeckt hat.


 

K1024 IMG-20190225-WA0006

Galtür 2019 Tag 2

2.Tag (24.02.19): Nach einem ausgewogenem Frühstück sind wir mit der Pistenraupe ins Ski-Gebiet gefahren. Danach hatten wir zuerst Skiunterricht und später sind wir in Freundschaftsgruppen gefahren. Alle bis auf die Anfängergruppe, da diese weiterhin von Herrn Nagel unterstützt worden ist.
Die Kochgruppe von heute hat leckere Hamburger zubereitet und zum Nachttisch Erdbeerjoghurt serviert.
Für heute Abend hat die Spielegruppe einen Spieleabend organisiert, bei dem alle bestimmt viel Spaß haben werden.


K1024 IMG-20190225-WA0012

Galtür 2019 Tag 1

1.Tag (23.02.19): Nach einer 13 stündigen Fahrt sind wir endlich in Galtür angekommen. Obwohl wir alle müde und erschöpft waren, haben alle beim Ausladen mit angepackt.

Daraufhin sind wir bei bestem Wetter das erste Mal Ski gefahren. Die Anfänger haben ihren ersten Ski-Tag erfolgreich gemeistert und wir sind alle gut gelaunt an unserer Pension Zeinissee bei Adi und Belinda angekommen. Kulinarisch wurden wir mit Spaghetti Bolognese verwöhnt.

Galtür 2018-Tag 2

Der Tag begann mit einem vegetarischen, fettfreien Frühstück. Dies ist österreicherische Tradition am Sonntag. (Wahrer Grund: Einkaufsgruppe hatte einen vollbepackten Einkaufswagen mit Wurst und Butter im Lidl vergessen)

Nachdem die Pistenraupe uns wieder ins Skigebiet gebracht hat, starteten wir in den gleichen Gruppen wie gestern. Mittagspause wurde in der Hütte „Fluchthorn Alm“ gemacht. Danach ging es dann in gemischten Gruppen weiter. Die Unfallquote war im Märchenwald besonders hoch.

Abends gab es Bruschetta, dicke Burger und fluffige Schoko-Paradiscreme. Zum Abschluss spielten wir Werwolf.

Morgen hoffen wir auf besseres Wetter, da es heute Nachmittag ziemlich nebelig wurde.

Abfahrt

#Leberkäs‘

 

 

 

 

 

 

 

Galtür 2018- Tag 3

Heute war der bisher kälteste Tag mit -18°C. Die Gruppen wurden gemischt und die Anfänger machen bereits große Fortschritte! Anfangs war es noch sehr schönes Wetter. Nachmittags wurde es ziemlich nebelig, aber die Hauptsache ist, dass wir fahren können. Es macht sehr viel Spaß.

Heute war der erste superlustige Après-Ski-Abend. Ein sehr toller Schulersatz! Zum Abendessen gab es Salat, Auflauf und Obstsalat. Wir freuen uns auf morgen

Abfahrt!

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t