Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Mach den Hygiene-Check

zwei Hände im UV-Licht„Ich brauch nicht mehr Hände zu waschen, ich hab schon desinfiziert!" - Aber ist das so?

Es ist toll zu sehen, wie unsere Schülerinnen und Schüler ganz hygiene- und coronabewusst morgens im Gänsemarsch am Desinfektionsmittelspender vorbeimarschieren. Vor dem Hauptgebäude in Zwischenahn bilden sich zur Hauptstoßzeit teilweise lange Schlangen und jede/jeder, der zur Eingangstür hineinkommt, drückt einmal auf den Knopf mit der alkoholischen Lösung. Warum sollen da noch im Klassenraum die Hände mit Seife gewaschen werden, ist doch (Zeit-)Verschwendung, oder?!
Dass dem nicht so ist, zeigte Christine Hermann, Präventionsbeauftragte des GZE, am Montag, 28.9.2020 in der Pausenhalle des GZE in Bad Zwischenahn allen Interessierten.

auch am Infostand gilt Abstand halten plus MaskeMit Hilfe eines speziellen Zusatzes zum Desinfektionsmittel und einer Box mit zwei UV-Lampen wurde sichtbar, wo auf den Händen ausreichend Desinfektionsmittel angekommen war – und wo nicht. Die Ergebnisse verblüfften die Jugendlichen: Während die Handflächen überwiegend ganz ordentlich desinfiziert waren und hell leuchteten, reichte das normale Verreiben des Mittels auf dem Handrücken meist nicht aus und die Handoberfläche blieb dunkel. Bei dem ein oder anderen zeigten sich auch „Benetzungslücken" an den Daumen oder aber den Oberseiten der Finger.

Bei der chirurgischen Desinfektion im Krankenhaus wird eben mit viel mehr Desinfektionsmittel und viel längeren Einwirkzeiten gearbeitet als bei einem schnellen Sprühstoß aus dem Spender im Schuleingang.
Desillusioniert und ziemlich überrascht zogen die Jugendlichen weiter Richtung Klassenraum – um sich die Hände gründlich zu waschen...

Hand mit Benetzungslücke compDie Botschaft ist angekommen: Desinfizieren ist als Zwischenlösung prima, aber keiner sollte sich nach einem schnellen Sprühstoß in falscher Sicherheit wiegen. Gründliches Händewaschen bleibt als Beitrag zur gemeinsamen Prävention von Ansteckungen das A und O.

Wir danken der Abteilung „Hygiene" der Ammerlandklinik, die uns ihr Schulungsgerät für eine Woche zur Verfügung gestellt hat!

witzige Entdeckung Nagellack leuchtet auch

Am Donnerstag, 1.10.2020, wird der freiwillige Desinfektions-Check noch einmal im Z-Gebäude der Oberstufe in Bad Zwischenahn zur Verfügung stehen, am Freitag, 2.10.2020, können unsere Edewechter Schülerinnen und Schüler am Aktionsstand im dortigen Foyer auf die Jagd nach „Benetzungslücken" gehen.

Schülerin beim Test compWer sich genauer informieren möchte, wie Hände richtig gewaschen oder auch richtig desinfiziert werden, findet auf den Internetseiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA weitergehende Informationen zur Handhygiene und zu besonderen Hygienemaßnahmen in der Corona-Pandemie.  BZgA Händewaschen

 

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t