Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Aktuelles am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE)

Einladung zu den Elternabenden 2023-2024

Sehr geehrte Eltern,

in den entsprechenden untenstehenden Links finden Sie die Einladungen zu den Elternabenden für die Jahrgänge 5,7,9,10,11 und 12. 

Aufgrund der begrenzten räumlichen Kapazitäten empfehlen wir, dass nur eine Erziehungsberechtigte bzw. ein Erziehungsberechtigter pro Schüler oder Schülerin teilnimmt. Wir weisen darauf hin, dass Erziehungsberechtigte bei Wahlen pro Schüler oder Schülerin nur eine Stimme haben.

 

Einladungen Klasse 5 Bad Zwischenahn

Einladungen Klasse 5 Edewecht

Einladungen Klasse 7 Bad Zwischenahn

Einladungen Klasse 7 Edewecht

Einladungen Klasse 9 Bad Zwischenahn

Einladungen Klasse 9 Edewecht

Einladungen Klasse 10

Einladungen Jahrgang 11

Einladungen Jahrgang 12

Beeinträchtigungen im Busverkehr

Die Gemeinde Bad Zwischenahn hat uns mitgeteilt, dass am 23. und 24.08. an der Straße Kreyenkamp (Helle) Bauarbeiten durchgeführt werden, die eine Vollsperrung erfordern. schulbus

Die Haltestellen „Elmendorf, Kreuzung“, „Elmendorf,Post“, „Helle, Grenzweg“ und „Helle, Gesundbrunnen“ können nicht angefahren werden. Schülerinnen und Schüler dieser Haltestellen mögen bitte die Haltestelle „Gristede, Schulstraße“ oder die Ersatzhaltestelle im Kreuzungsbereich Dreiberger Str./Turngartenstr.  aufsuchen.

Aufgrund der von den Bussen ganztägig zu fahrenden Umleitung, kann es zu Verspätungen kommen.

Bestellaktion für Schulkleidung

Schulkleidung

Ablauf der ersten Schultage am GZE im Schuljahr 2023/2024

Ablauf des ersten Schultags

GZE Logo Kopie

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über den Ablauf der ersten Unterrichtstage des neuen Schuljahres für die neuen 5. Klassen sowie die Besonderheiten für die Klassen 6-10 und die Kurse der Qualifikationsphase.

 

 

 

Bewerbungswettbewerb Überflieger 2023

Mit Insidertipps zur überzeugenden Top-Bewerbung Preisverleihung beim „Bewerbungswettbewerb Überflieger“ am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht

Bei manchen Aufgaben ist es wichtig, alle Vorgaben exakt auszuführen, bei anderen geht es um Individualität. Beim Thema „Bewerbung“ ist beides gefragt. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, erhalten die Schüler/innen am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE) auch in diesem Jahr tatkräftige Unterstützung im Rahmen des „Bewerbungswettbewerb Überflieger“. Bei dem praxisnahen Gemeinschaftsprojekt arbeiten Lehrkräfte, Gemeinde Bad Zwischenahn und Personalexpert/innen aus 13 teilnehmenden „Jury-Betrieben“ eng zusammen. Herausragende Ergebnisse wurden nun wieder im Rahmen einer Siegerehrung im Forum des Schulzentrums prämiert.

Rund 140 Schüler/innen waren aufgerufen, mit Blick auf das Praktikum in Klasse 11 oder andere Anlässe eine Bewerbung zu erstellen. Hierzu gehörten mindestens Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis, wenn vorhanden auch Nachweise wie Sprachzertifikate oder ein Babysitter-Führerschein. Als Starthilfe gab es im Klassenverbund wieder Coaching-Einheiten
von Berufscoach Julie Müller (Gemeinde Bad Zwischenahn), die den Wettbewerb mit ihrem Kollegen Andreas Wilmes (GZE) bereits zum vierten Mal organisiert. Neu war in diesem Jahr das „Coaching-Tandem“, erklärt Julie Müller: „Innerhalb der 90-minütigen Klassencoachings in allen 10. Klassen war erstmalig je ein Personalprofi mit dabei. So konnten wir den Jugend-
lichen gleichzeitig Reflexionsanstöße geben und zeitgemäßes Insiderwissen zum Thema aus erster Hand vermitteln.“

Während einige Schüler/innen noch etwas Starthilfe beim Abflug Richtung Vorzeige-Bewerbung benötigten, überzeugten die diesjährigen Überflieger/innen bereits auf ganzer Linie mit Regeltreue sowie Individualität, wie die Vertreter/innen der Jury Carolin Baar (Oldenburgische Industrie- und Handelskammer), Nico Huestedde (CEWE Color) und Christina Rauer
(Semcoglas) bei der Siegerehrung betonten. Für die Entscheidung, die anhand eines 100-Punkte Kriterienkatalogs begründet wurde, spielte neben ansprechendem Layout und guter Rechtschreibung vor allem die Darstellung der Motivation für den Wunsch-Beruf und -Betrieb eine entscheidende Rolle. In diesem Jahr gab es bei den ersten Plätzen zudem eine Überraschung: Nachdem in den vergangenen Jahren ausschließlich Mädchen brillierten, schafften es in diesem Jahr zwei Jungen auf die Plätze eins und zwei.

Für ihre exzellenten Einreichungen ausgezeichnet wurden Justus Janzing (Platz 1), Max Mahlstedt (Platz 2), Gionna Göckler (Platz 3) sowie Vivienne Koch (Platz 4). Zusätzlich wurde in diesem Jahr wieder ein Klassenpreis verliehen, über den sich die Klasse 10b freuen durfte.

Besondere Anerkennung gab es von Bürgermeister Henning Dierks und dem ständigen Vertreter des Schulleiters am GZE, Carsten Schwinde. Beide lobten das Engagement der Jugendlichen sowie den Einsatz der Personal-Mentor/innen aus den Betrieben BÜFA, CEWE Color, Gemeinde Bad Zwischenahn, Institut für Talententwicklung, Jagdhaus Eiden, Karl-Jaspers-Klinik, Landessparkasse zu Oldenburg, Öffentliche Versicherungen Oldenburg, Oldenburgische Industrie- und Handelskammer, Oldenburger Kartonagenfabrik U. Burmeister, Rügenwalder Mühle, Semcoglas und VIEROL.


Dank einer großzügigen Spende der Erwin Roeske-Stiftung in Höhe von 450 Euro, die von Claus Ribken und Dr. Frank Martin vertreten wurde, dürfen sich die Sieger/innen auch über eine finanzielle Anerkennung freuen.

Zum Projekt
Das Projekt „Bewerbungswettbewerb Überflieger“ ist eine Kooperation zwischen Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE), Gemeinde Bad Zwischenahn und regionaler Wirtschaft. Das GZE ergänzt damit die Berufsorientierung um ein praxisorientiertes Instrument in Klasse 10 vor dem Schulpraktikum in Klasse 11. Die Schüler/innen erlernen im Wettbewerb das Verfassen digitaler Bewerbungsunterlagen und erweitern ihre Medienkompetenz. Die teilnehmenden Mentor/innen aus den Jury-Betrieben geben individuelles Feedback und hilfreiche Tipps.

 

Ueberflieger Gewinner 2023

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die diesjährigen Preisträger/innen des „Bewerbungswettbewerbs Überflieger“ (v.l.): Eske Gertjegerdes und Harun Öner (Klassensprecherin und Klassensprecher der Klasse 10b), Max Mahlstedt, Justus Janzing, Gionna Göckler und Vivienne Koch.

Ueberflieger-Gruppenbild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berufscoach Julie Müller (6. v.r.), Bürgermeister Henning Dierks (r.), die Vertreter der Erwin Roeske-Stiftung Claus Ribken und Dr. Frank Martin (1. und 3. v.l.) sowie Vertreter/innen des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht und der „Jury-Betriebe“ freuen sich mit den Preisträger/innen (mit Urkunden v.l.): Eske Gertjegerdes und Harun Öner (Klassensprecherin und Klassensprecher der Klasse 10b), Max Mahlstedt, Justus Janzing, Gionna Göckler und Vivienne Koch.
Fotos: Gemeinde Bad Zwischenahn

Die Pressemitteilung der Gemeinde Bad Zwischenahn finden Sie hier.

 

Bestellaktion Schulpullover

IMG 0725

Schülerakademie Stapelfeld 2023

2023 Ankuendigung Schuelerakademie

Sommerkonzert 2023

Sommerkonzert 2023 Plakat-1

Häusliche Studientage während des mündlichen Abiturs

Haeusliche Studientage Muendliches Abitur2023

Das GZE in der Presse

Auszeichnungen für das GZE

Neues aus Fächern & AGs

Standort Bad Z'ahn:

Kontakt:
Humboldtstraße 1
26160 Bad Zwischenahn
 
 
Personal- und Finanzangelegenheiten:
Frau Bohlen
Frau Bohlen
Tel.: 04403-94880
Fax.: 04403-948829
 
 

 

 

Schülerangelegenheiten:

 
 
Tel.: 04403-948811
Fax: 04403-948839
 Frau Hots - Schülersekretariat  Frau Jäger - Schülersekratariat
 Frau Hots  Frau Jäger
 

 

Standort Edewecht:

Petra FrerichsKontakt:
Göhlenweg 3
26188 Edewecht

E-Mail senden

Zentrale:

Frau Frerichs
Tel.: 04405-9856611
Fax.: 04405-9856699

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Tamiga nds Schulen MIT Afrika 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



    K

    o

    n

    t

    a

    k

    t