Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht - Kontakt: Bad Zwischenahn icon---Email gelb / Tel.: 04403-94880 | Edewecht icon---Email gelb / Tel.: 04405-9856611

Anmeldung Klasse 5 - Schuljahr 2021/2022

GZE Logo 150pxAufgrund der Ausbreitung des Coronavirus stellen wir den Eltern der Viertklässler die für die Anmeldung wichtigen Formulare und Informationen hier zum Download bereit.

Aktuelles am Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE)

Absage des Betriebspraktikums 2021!

Das Niedersächsische Kultusministerium hat die Durchführung von Schülerbetriebspraktika bis einschließlich zu den Osterferien 2021 untersagt.

Damit entfällt auch die Möglichkeit der Durchführung freiwilliger Praktika im genannten Zeitraum.

Möglicher Szenariowechsel, MNB in Pausen und bei Klassenarbeiten/Klausuren

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

unsere Schulgemeinschaft muss sich immer wieder neu auf die aktuelle Corona-Lage einstellen. Das gelingt, wenn alle zusammenhalten und aktuelle Regeln einhalten. Wir möchten Sie und euch daher über einige aktuelle Regeln und Vorgehensweisen am GZE informieren:

Vom Gesundheitsamt angeordnete und sofort an der Schule umzusetzende Infektionsschutzmaßnahmen oder von der Schule beschlossene Sofortmaßnahmen werden unmittelbar auf der Homepage (unter: Aktuelles) und auf dem Vertretungsplan bekannt gegeben. Bitte nehmen Sie täglich, auch möglichst morgens vor Unterrichtsbeginn, die Hinweise zur aktuellen Lage am GZE zur Kenntnis. Die Umsetzung von Infektionsschutzmaßnahmen (z. B. Quarantänemaßnahme für eine einzelne Klasse) oder ein Wechsel in das Szenario B kann von heute auf morgen erfolgen. Wir werden Sie immer schnellstmöglich über den Vertretungsplan und die Homepage informieren.

Die weiteren Informationen zur MNB während der Pausen und während der Klassenarbeiten bzw. Klausuren entnehmen Sie bitte dem Elternbrief hier.

Erste Schulelternratssitzung entfällt!

Entfall SER-Sitzung

Maskenpflicht im Unterricht ab Montag

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die sprunghaft gestiegenen Corona-Infektionszahlen haben zu neuen Vorgaben durch das Kultusministerium geführt. Alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 tragen haben im Unterricht eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB = Maske) zu tragen, wenn die Infektionswerte in einem Landkreis höher als 50 Fälle je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegen (Inzidenzwert über 50). Dieser Wert ist im Landkreis Ammerland überschritten und liegt heute am 31.10.2020 bei 64,9 (vgl. verbindliche Angabe der Landesregierung unter: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/ ).

Daher gilt für das GZE ab Montag, 02.11.2020, folgende Regelung:

  • Verpflichtendes Tagen der MNB im Klassenraum während des Unterrichts und im gesamten Gebäude (Flure, Pausenhalle etc.).
  • kein Tragen der MNB (= Maskenfreiheit) auf den zugeteilten Pausenhöfen; d.h. die Schülerinnen und Schüler gehen mit MNB in den jeweiligen Bereich auf dem Pausenhof und dürfen nur dort ihre Maske abnehmen.
  • striktes Einhalten des gesicherten Abstands von 1,5 m im jeweiligen Pausenbereich
  • die Pausen finden auch bei Regen auf dem Pausenhof draußen statt. Wetterfeste Kleidung und ein Regenschirm sind unerlässlich.

Sobald der Inzidenzwert im Ammerland wieder unter 50 sinkt, kann diese Maßnahme wieder aufgehoben werden.

Weitere Informationen zu den Regelungen am GZE finden Sie in dem Brief an Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Schülerinnen und Schüler hier.

Aktion - GZE gegen Rassismus

"GESICHT ZEIGEN, STIMME ERHEBEN"

In der ersten Schulwoche nach den Ferien erwartet Schüler*innen ab Jahrgang 6 und Lehrer*innen von Dienstag bis Freitag ein Statement-Projekt, das durch Schüler*innen aus dem 13. Jahrgang nach den rassistisch motivierten Anschlägen in Hanau entstanden ist. Das Projekt macht auf strukturellen und alltäglichen Rassismus in unserer Gesellschaft aufmerksam und sich gegen diesen stark.

Ein Stand mit Informationsmaterialien, eine Foto-Aktion sowie Festivalbändchen getreu dem Motto "Gesicht zeigen, Stimme erheben" und eine Möglichkeit, um die eigenen Rassismus-Erfahrungen mitzuteilen, werden Teil der Aktion sein. Der Stand wird dabei in jeder Pause über die Schulhöfe oder ggf. über die Schulflure bei Regenpausen zu einem anderen Jahrgang wandern.

"GZE gegen Rassismus - Gesicht zeigen, Stimme erheben

 

In der ersten Schulwoche nach den Ferien erwartet Schüler*innen ab Jahrgang 6 und Lehrer*innen von Dienstag bis Freitag ein Statement-Projekt, das durch Schüler*innen aus dem 13. Jahrgang nach den rassistisch motivierten Anschlägen in Hanau entstanden ist. Das Projekt macht auf strukturellen und alltäglichen Rassismus in unserer Gesellschaft aufmerksam und sich gegen diesen stark.

 

Ein Stand mit Informationsmaterialien, eine Foto-Aktion sowie Festivalbändchen getreu dem Motto "Gesicht zeigen, Stimme erheben" und eine Möglichkeit, um die eigenen Rassismus-Erfahrungen mitzuteilen, werden Teil der Aktion sein. Der Stand wird dabei in jeder Pause über die Schulhöfe oder ggf. über die Schulflure bei Regenpausen zu einem anderen Jahrgang wandern."

Schule in Corona Zeiten

Informationen und Verfahren am GZE

corona-5025003 250

  Alle relevanten Runderlasse und Verfügungen des niedersächsischen Kultusministeriums sowie einige weitere Informationen zum aktuellen Thema und Verfahrensweisen am GZE finden Sie HIER.  

Das GZE in der Presse

GZE ist Preisträgerschule

logo geschichtswettbewerb Preistraegerschule

Schulhomepage.de

Gütesiegel erteilt von Schulhomepage.de

Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht hat bei www.schulhomepage.de das Gütesiegel für eine professionelle Schulhomepage in bronze erreicht.

Neues aus Fächern & AGs

Kontakt

Standort Bad Z'ahn:

Kontakt:
Humboldtstraße 1
26160 Bad Zwischenahn
 
 
Frau BohlenPersonal- und Finanzplanung:
Frau Bohlen
Tel.: 04403-94880
Fax.: 04403-948829
 


Frau Pahling 400 600 pxSchülerange-legenheiten:
Frau Pahling
Tel.: 04403-948811

 
 
 

Standort Edewecht:

von Aschwege 400 600 pxKontakt:
Göhlenweg 3
26188 Edewecht

E-Mail senden

Zentrale:

Frau v. Aschwege
Tel.: 04405-9856611
Fax.: 04405-9856699

Unesco Projektschule

UNESCO Projektschule 200px

Begabtenförderung

footer Begabung 200px

Umweltschule in Europa

Umweltschule 200px

Logo rund 100px

PraeventionsAG 100px

 Schulsanitaetsdienst 100px

Werder Lebenslang aktiv hoch 2D 100px

 Comenius Projekt 100px

Jufo 100px



K

o

n

t

a

k

t